Referenzen

England - Bournemouth

Ich habe vom 17.5. - 23.5.2015 einen Sprachaufenthalt in Bournemouth absolviert. Vom Flug, Bus bis hin zur Gastfamilie war alles sehr gut organisiert. Während meiner Sprachreise war ich bei dem freundlichen Ehepaar Merritt untergebracht. Mein Zimmer war sehr sauber und geräumig. Bei den Mahlzeiten hat sie immer für Abwechslung gesorgt. Das Essen wurde hübsch angerichtet und war immer bekömmlich. Bei den Merritts wohnten noch zwei weitere nette Studenten, eine Schwedin und ein Japaner. Frau Merritt unterhielt sich sehr oft mit uns, sodass wir sprachlich viel profitieren und lernen konnten.

In der Schule waren elf Schüler und Schülerinnen von 50plus, welche in drei Gruppen eingeteilt wurden.  Der Schwerpunkt des Englischunterrichts wurde vor allem auf die Konversation gelegt, wodurch die Grammatik ein wenig in den Hintergrund trat. Da für mich persönlich die mündliche Sprache sehr wichtig ist, waren die vielen Konversationen im Englischkurs ideal.  Meine Mitschüler und Lehrer waren alle sehr symphatisch und humorvoll. Die gemeinsamen Aktivitäten bildete die perfekte Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen.

Die beiden Ausflüge waren zwar sehr gut durchgeführt, leider spielte jedoch das Wetter nicht mit. Was mir besonders gefiel, war der internationale Austausch, hauptsächlich mit Studenten aus Brasilien und Japan. So konnte ich einiges über deren Land und Kultur erfahren.

Alles in allem also ein voller Erfolg.
Ursula G.


50 plus Sprachreise Südengland - Paignton

Ich bin sehr zufrieden mit dem angebotenen Sprachunterricht und habe meine mir gesteckten Ziele erreicht, nämlich wieder mehr Sicherheit im Umgang mit Grammatik und Ausdruck zu gewinnen. Bei der Gruppenzusammensetzung hätte ich mir gewünscht, dass sie internationaler wäre, obschon wir ein sehr gutes Gruppenklima hatte und ich viele spannende neue Begegnungen hatte. Sehr gut organisiertes und gestaltetes Programm zum Thema Rosamunde Pilcher. Die Anzahl der inbegriffenen und fakultativen Anlässe stimmten für mich im Verhältnis perfekt. Sehr nette und freundliche junge Gastfamilie mit zwei Hunden und einer Katze. Die Gastfamilie gab mir Einblick und liess mich teilhaben in ihrer persönlichen Berufs- und Alltagswelt in England. Es war sehr interessant und lehrreich für mich. Ich konnte meine Englischkenntnisse in lockerer und freundlicher Atmosphäre auffrischen und habe viel über die englische Lebensart und den Sprachgebrauch gelernt. Die Abwechslung von Schulunterricht und Reiseprogramm war für mich ideal. Mir hat es sehr gefallen, in dieser wundervollen Landschaft zu reisen und zudem habe ich viele neue wertvolle Bekanntschaften geschlossen. Es ist ein super organisiertes Angebot. Vielen Dank.
Ruth G.


Spanien - Nerja

NerjaIm Juni 2009 war ich für 14 Tage in Nerja für einen Sprachaufenthalt. Bewusst wollte ich auch bei einer Familie wohnen, um die Sprache im täglichen Umgang zu üben. Glücklicherweise wurde ich bei der Familie Manuel und Francisca Gallardo untergebracht, die mir in ihrer Herzlichkeit einen unvergesslichen Aufenthalt bescherten. Sie eine ganz tolle und traditionelle Köchin, er ein Poet, dessen Buch „Mi sentir flamenco" mich sehr beeindruckt hat. Auch in der Escuela de Idiomas Nerja hat es mir sehr gut gefallen. Wir waren eine Fünfer-Frauengruppe und der Unterricht hat im Patio stattgefunden. Francisco Naranjo hat keine Mühe gescheut uns ältere Damen das Spanisch so spannend wie möglich zu vermitteln und wir waren alle total zufrieden. Auch das Freizeitangebot mit Kochkurs, Tanzkurs, Ausflügen etc. war sehr unterhaltend und hat uns die Traditionen von Andalusien näher gebracht. Nerja selbst ist schon eine Reise wert. Ich kann einen solchen Sprachaufenthalt wie ich ihn erlebt habe nur wärmstens empfehlen.
Annemarie K.

 

 


 


England - Paignton

PaigntonDie gebuchten 2 Wochen Sprachreise nach Paignton waren arbeitsintensiv aber lehrreich. Die Sicherheit in der Anwendung der Grammatik erhöhte sich täglich. Auch die Hilfsbereitschaft der Guestfamily war so gross, dass ich mich entschloss, noch 3 weitere Wochen dort zu bleiben und mit dem Auto Tagestouren zu den unberührten Naturparks, schroffen Küsten, alten Schlössern und den zahlreichen prähistorischen Steinkreisen zu unternehmen. Und überall stiess ich auf nette Engländer die sich alle Mühe gaben, die Dinge zu erklären.
Bruno W.

 

 

 

 

 


Malta - Valletta

VallettaDer Sprachaufenthalt in Malta war für mich sehr positiv. Ich habe meine Ziele voll erreicht. Die Sprachschule und die Organisation habe ich als sehr professionell erfahren. Der Dozent war äusserst kompetent. Was ich besonders geschätzt habe, war seine Flexibilität, um auf die Wünsche der Lernenden einzugehen. Son konnte ich im Unterricht nebst Grammatik und Wortschatz auch viel über Land und Leute erfahren. Die kleine Gruppe mit 5 Teilnehmerinnen war sehr lernfördernd. Der Aufenthalt bei meiner Gastfamile war angenehm.

Das im 50plus-Sprachkurs eingeschlossene Freizeitprogramm war sehr interessant gestaltet. Ich konnte dabei die reiche Kultur von Malta erfahren und die englische Sprache praktizieren. Valletta ist eine wunderbare Stadt mit starker Energie. In den „Barracca Gardens" habe ich jeweils abends interessante Gespräche mit Einheimischen geführt und dabei für über das Leben in Valletta und auf Malta erfahren. 

Gerne würde ich wieder eine Sprachreise buchen. globo-study kann ich bestens empfehlen.
Carmen L.

 



England - Rosamunde Pilcher

PaigntonEs war für das Herz und die Seele einmalig bei der Sprachreise zu Rosamunde Pilcher. Tolle Organisation und gute Gasteltern. Nur, 2 Wochen sind zu kurz um Englisch zu lernen.
Inge S.

 

 

 

 

 

 


England - 50plus Sprachreise nach Paignton

Die Sprachreise nach Paignton hat mir in jeder Beziehung gefallen, sowohl was Gastfamilie, Schule,  Klasse und Umgebung betrifft. Ich bin froh, dass ich als Senior den Schritt in das für mich neue Umfeld gewagt habe. Ihnen danke ich für das tolle Angebot und die angenehme Vermittlung.

Hans R.


 Sizilien - Taormina

TaorminaEine perfekt organisierte Studien-Reise von "globo-study"!

Und was man von einem Sprachaufenthalt in Sizilien (!)  nicht in erster Linie erwartet:

  • Kompetente Lehrer
  • Pünktlichkeit
  • System

Alles im allem nur positiv!

Wirklich empfehlenswert!

Liisa B.


Italien - Portico di Romagna


Pasta von Hand herstellenUnser Sprachaufenthalt im mittelalterlichen Dorf Portico di Romagna hat uns restlos begeistert. Das familiengeführte Hotel "Al Vecchio Convento" ist einfach, gepflegt und verfügt über eine hervorragende Küche.

Die Schule ist im alten Pfarrhaus untergebracht und verfügt über gediegene, ruhige Schulzimmer. Der Kleingruppen-Unterricht war hervorragend, die Lehrerin bestens ausgebildet.

Hochinteressant war auch das Rahmenprogramm: von der Pastaherstellung von Hand, zu Besuchen bei Wein- und Oliven-Bauern,einem Besuch der Mosaike von Ravenna, einem Tagesausflug nach Florenz, einer Wanderung im Nationalpark.... war alles dabei.

Sie sehen, unser Sprachaufenthalt in Portico hat uns restlos begeistert. Wir können den Kursort ohne Wenn und Aber weiterempfehlen!

M. + B. Ruf, Winterthur


Italien - Siena

50 plus Sprachreise in Siena

Der Dolce Vita Kurs in Siena war super organisiert. Der Unterricht war anspruchsvoll und wir waren nur 3 – 4 Personen in der Klasse. Die Gruppe war total international zusammengesetzt (Finnland, Holland, USA, Schottland, Schweiz) und in der ersten Wochen waren wir 11 und in der zweiten Wochen noch 9 Personen. Das von globo-study empfohlene Hotel „Chiostro del Carmine“ war sehr schön und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt.

M. Müller



Sprachaufenthalt an der Englischen Riviera - Paignton

Referenz 50plus Sprachreise

Ich habe die Sprachreise zu Rosamunde Pilcher in Paignton gebucht. Die Schule ist klein aber sehr familiär. Die Lehrer, die Schulleitung und die Fahrer waren sehr freundlich. Es herrschte eine entspannte Atmosphäre. Unser Lehrer Anthony gestaltete den Unterricht spannend, abwechslungsreich und sehr alltagsbezogen. Die kleine Klasse machte es möglich, dass jeder zu Wort kam und viel profitieren konnte. Schule und Freizeitprogramm waren für mich ausgewogen und sehr abwechslungsreich. Die Englische Riviera ist eine wunderbare Gegend. globo-study hat mich sehr gut beraten, vielen herzlichen Dank!

Maya Morf